Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Rab - Lopar

Die Insel Rab - Lopar ist eine Oase mit  Sand- und Steinstrand mit üppiger Natur, die eine magische Anziehungskraft  ausübt.
Auf dem fruchtbaren Boden gedeiht einfach alles: Oliven, Feigen, Weintrauben, Lorbeer... Lavendel, Rosmarin, Salbei, wachsen in jedem Teil des Insel und erfüllen die Luft mit ihren ätherischen Gerüchen.
Die Raber Gastfreundlichkeit wird Ihnen das Gefühl geben das sie ein Teil der Raber Familie sind.
Wir laden sie ein uns Ihr Vertrauen zu schenken und Ihren Urlaub in Lopar zu verbringen. Lassen sie sich von  zahlreiche Buchten, 22 Sand- und 3 FKK Stränden (FKK Ciganka, FKK Sahara, FKK Stolac) verführen und wir versprechen Ihnen, dass Sie uns wieder besuchen werden.




SPASS
Die angenehmen Sommerabende verbringen Sie auf einer der schön gestalteten Terrassen der Restaurants und Cafébars, bei Tanz oder einem entspannten Spaziergang entlang des Meeres. Sie können auch eine der inter essanten kulturell-künstlerischen Veranstaltungen besuchen. In den späten Nachtstunden geht das Leben in den umliegenden Discoclubs und ähnlichen attraktiven Einrichtungen weiter, wo Sie sich im heißen Rhythmus und unter freiem Himmel bis zum Morgen ver gnügen können.

GESCHICHTE UND KULTUR
Vor mehr als 17 Jahrhunderten wurde in Lopar der kleine Marin geboren. Als er zu einen reifen jungen Mann heranwuchs, erlernte er das Handwerk des Steinmetzes. Auf der Suche nach Arbeit reiste er zur gegenüberliegenden Seite der Adria, an die Küste der Apenninenhalbinsel in die Nähe der Stadt Rimini.
Durch Fleiß und Tugend verschaffte er sich bald die Liebe der dortigen Christengemeinschaft und wurde zum Diakon des dortigen Bischofs Gaudientiums ernannt. Wegen seiner christlichen Predigten wurde er verfolgt un floh auf den schwer zugänglichen Berg Titan.
Dort baute er eine kleine Kirche. Dies waren die Grundmauern, auf denen sich später die heutige Stadt und der gleichnämige Staat San Marino entwickelte, und wonoch immer die sterblichen Überreste des Heiligen aufbewahrt werden.


Web design

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

SONDERANGEBOT!!!